Markteintritt in Südkorea


Das Erschließen neuer Märkte ist ein wichtiger Schritt im Entwicklungsprozess eines jeden Unternehmens. Rechtliche Rahmenbedingungen, Kundenverhalten und Marktumfeld sind Aspekte, die Sie hierbei berücksichtigen müssen und in Ihren Entscheidungsprozess integrieren sollten, besonders in ausländischen Märkten.


Nowak & Partner hilft Unternehmen bei der Markterschließung in Korea. Wir strukturieren Ihr Vorhaben unter kaufmännischen, strategischen, technischen, rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkten, helfen Ihnen bei der Einarbeitung in den koreanischen Markt und begleiten Sie auch in schwierigen Phasen, zum Beispiel bei der (oft unschönen) Auseinandersetzung mit einem früheren Distributor.

 markteintritt-in-suedkorea

Ein ausländisches Unternehmen kann sich in Korea grundsätzlich mit einer Repräsentanz, einer Auslandsfiliale oder einer Tochtergesellschaft niederlassen. Eine Sonderform des Markteintritts ist die Gründung einer Joint-Venture-Gesellschaft sowie die Beteiligung an oder die Übernahme einer bereits bestehenden Firma.

 

Nowak & Partner unterstützt Sie bei der Firmengründung und dem Firmenkauf in Korea. Zusammen mit der renommierten koreanischen Anwaltskanzlei Lee & Ko strukturieren wir ganzheitlich Ihren Markteintritt, wobei Nowak & Partner den kaufmännischen und technischen Teil und Lee & Ko den rechtlichen Teil betreut.

 

Ein Beispiel aus der Praxis:
Um mit der globalen Entwicklung mitzuhalten, entschloss sich Firma Meisterbau dazu, eine Niederlassung in Korea zu gründen. Meisterbau ist eine international tätige Firma und besitzt mehrere Tochterunternehmen im Ausland, war jedoch mit der koreanischen Kultur und den hiesigen Geschäftsgepflogenheiten nicht vertraut. Meisterbau wollte keine Zeit verlieren und keine Risiken eingehen, die den Markteintritt hätten verzögern oder gar scheitern lassen können.


Nowak & Partner beriet Meisterbau bezüglich einer geeigneten Firmenstruktur und der Standortauswahl und übernahm im Auftrag des Kunden die Bürosuche und Anmietung. In enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung und dem Gebäudemanagement von Meisterbau organisierte Nowak & Partner ferner den Innenausbau und die Einrichtung des Gebäudes.


Meisterbau wollte die Position des Niederlassungsleiters intern besetzen. Der Kandidat hatte sich aber kurz vor Reiseantritt umentschieden. Nowak & Partner fand zeitnah einen geeigneten Ersatz und half dabei, den Umzug nach Korea und die Einarbeitung vor Ort zu erleichtern. Ferner wurden alle weiteren koreanischen Positionen durch die Personalberatung von Nowak & Partner im Rahmen eines eingehenden Auswertungs- und Auswahlverfahrens besetzt.

 

Mit der Unterstützung von Nowak & Partner hat Meisterbau seine Start-up-Phase in Korea drastisch reduziert und seine Risiken minimiert. Meisterbau war in Korea vom ersten Tag an einsatzbereit und konnte sich voll und ganz dem Tagesgeschäft widmen, was die Erfolgsaussichten wesentlich verbesserte.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und behandeln diese unverbindlich und vertraulich.  

 

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Sind Sie auf dem Weg nach Korea?


Der Unternehmensführer Republik Korea 3. aktualisierte Auflage ist ein praktisches und informatives Handbuch für Geschäftsleute, die sich mit Korea befassen. >>>

Personalkosten in Korea (2019)

Neu im Bereich "Informationen zu Korea": Personalkosten in Korea. >>>

Nowak & Partner Broschüre:

Unsere neue Broschüre zum Download. >>>

Kulturschock Korea:

Neu im Bereich "Publikationen". Kulturschock Korea: Entsendung richtig vorbereitet?  >>>

Fragen?

Sie haben eine Frage zu unseren Leistungen? Wir stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung! >>> 

Länderzeiten

Seoul 05:31 Uhr
München 22:31 Uhr
© 2019 Nowak & Partner. Alle Rechte vorbehalten.